Automatischer Bandrelaisumschalter für den FT-1000MP 

Heute habe ich nun endlich den Bandrelaisumschalter fertig gestellt.
Schon vor Monaten hatte ich die Grundplatine fertig gestellt.



Leider bin ich aber aus Zeitgründen nie dazu gekommen,
dieses Project abzuschliessen. Heute war es nun soweit.
Ich hatte nun den Rest zusammen getragen
und wollte unbedingt das Project beenden.

Dank guter und preziser Maschienen auf Arbeit war das Bohren der Front kein Problem.

11 LEDs + ein Schalter finden hier locker Platz.
Auch die Beschriftung der ganzen LEDs passt noch mit drauf.



Auf dem Rückteil habe ich einfach eine Wago Onprintleiste
mit einer Lochrasterplatine eingebaut.
So brauche ich keinen Schraubendreher
um die nötigen Relaiskabel zu befestigen.



Die Verkabelung der Leiste und der LEDs war nochmal etwas verzwickt.

Und kritisch wurde es ganz und gar,
als es an die Spannungsregler ging.

Ein 5 Volt Spannungsregler allein wird kochendheiss,
wenn er mit 13, . . . Volt befeuert wird.
Also habe ich mich einfach für einen zusätzlichen Spannungsregler entschieden.
Somit regelt der 9 Volt Spannungsregler die 13 Volt herunter
und der 5 Volt Spannungsregler macht den Rest.



Alles in Allem sieht das ganze recht brauchbar aus,
auch wenn es nur ein Lochrasterdrahtigel ist.
Aber bekanntlich halten die Provisorieren am längsten.
Also bleibt das so.

Ein Test am Abend zeigte sofort, das ich ganze Arbeit geleistet hatte.

Funktion TOP

Hier nun noch ein Video vom Finaltest





[ 2 comments ] ( 75 mal gelesen ) Permanentlink

<<Erstes <Zurueck | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | Weiter> Letztes>>