wieder einmal ein kleines Bastelproject als Zeitfüller 

Um doch mal gelegentlich ein wenig an einigen Conesten mit Teil zu nehmen muss ich mir doch einmal ein Headset zusammenschustern. Doch wie an den TRX anbinden? Da kam mir wieder Kalle in den Sinn, der mal iwo eine kleine Schaltung zamgefummelt hat um ein PC-Headset an den FT-1000 anzubinden. Diese Schaltung hab ich mir mal rausgesucht und fix zusammen gefummelt. Die Leiterplatine hab ich mitem Dremel hergestellt. Die Widerstände, Kondensatoren und die Dämpfungsperle waren auf den Platinen im Fundus zu finden. Alles zwar kleine frickelige SMD-Teile, aber um so kleiner wird das Ergebnis.

Hier mal die Pix dazu:


Das Layout wird mit dem Dremel geritzt (nix für Emos, die würden die Platine nie fertig bringen. *fg*)


Die Schaltung erklärt sich von selbst (wenn nicht, finger weg, sonst gehts schief)


So siehts fertig aus! (Sieht nicht schön und hält aber trotzdem hoffentlich lange, helahelahelo)

Zum Nachbau aus Erfahrung empfohlen!!!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ergänzung zu diesem Bastelproject

Da diese Schaltung samt Headset ja an meinem FT-857 betrieben werden soll,
hab ich mal fix alles im fliegenden Aufbau getestet.
In der Bastelkiste hat sich ein altes Netzwerkkabel gefunden das sich dafür prima eignet.
Aus dem Web noch schnell versucht eine Pinbelegung der Westernbuchse zu finden.
Ich hab sie mit Bild nur so halb verständlich gefunden und mich lieber entschlossen mal alles fix auszumessen.

Diese doch denk ich verständliche bildliche Pinbelegung stell ich hier mal fix ein,
um eventuell anderen ein bissel zu helfen.



Nachbau nur auf eigene Gefahr!!!
Bei mir hats super gefunzt, also hab ich wohl keinen Fehler gemacht. *fg*
2 weitere hab ich heute (1 Tag später) noch angefertigt.
Diese haben aber noch die 3 Leitungen für den Kopfhörer mit bei.
Ausserdem ist die reine schaltung um 50 % geschrumpft,
danke eines neuen 1nF Kondensators, einer kleineren Filterdrossel
sowie etwas Umstrickerei der Platine.



Eine dieser Platinen soll in meine CatBox,
sodass wenn ich vorn in die beiden Klinkebuchsen ein Headset anschliesse
sofort auf das Headset umgeschaltet wird.
So brauch ich nicht immer ein Mikrofon mit schleppen.
Die andere der beiden löte ich direkt ins Headset.

Viel Spass bei nachbasteln!!!
[ kommentieren ] ( 18 mal gelesen ) Permanentlink
IARU-KW WM / DM3BJ und DO5BFH be der Punktebeschaffung 

Nun ist es geschafft!
Kalle und ich haben erfolgreich in Dürrengleina DA0HQ Punkte verpasst.
Bevor es aber ans funken ging, musste erst einmal die ganze Anlage aufgebaut werden.
Dies stellte sich aber angesichts der Hitze garnicht so leicht dar.
Als der Beam fertig aufgebaut war, musste der Mast hoch.
Nun Stand ich da auf der Leiter und drückte den Mast samt 1. Antenne hoch.
Insgesamt haben wir dazu 4 Stunden gebraucht,
fast die doppelte Zeit als beim letzten Aufbau dieser Anlage.
Dabei hab ich mir nen heftigen Sonnenbrand auf der linken Schulter eingefangen.
Mit dem Mast haben wir ein Hiefseil für die neue FD8 mit hochgezogen,
die wir nach dem fertigem Aufbau des Beams hinauf zogen und abgespannt haben.



Nun nurnoch die Funkstation aufbauen, und losgehts.



Dann haben wir uns an die ersten QSOs gemacht, erstmal alle in SSB.
Das abarbeiten ging relativ fix.


(hier beim abarbeiten vom 160 Meter Band.)

Somit wollten wir uns an die CW-QSOs machen, als wir die erste Pleite feststellten.
"Mist, CW-Paddle vergessen"

Da hatten wir aber Glück, da DO1AYJ einen einen 100 Watt SDR-TRX aufgebaut hatte.
Fix die FD8 dran und schon gings mit den CW-QSOs weiter.
Bis aufs 15 Meter-Band konnte alles an diesem Tag abgearbeitet werden.
Am nächsten Tag haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir noch im 15 Meter-Band noch das letzte CW-QSO fahren konnten.
Fix kam die Idee doch den FT-2000 von Kalle samt seiner PA Teltow-1000
nochmal anfeuern und den Beam nochmal ausrichten könnten.
GEsagt getan, doch es gab da imemrnoch das Problem das wir keine CW-Taste bei hatten.
Diese lieh uns ein anwesender OM, somit konnte es los gehen.
Propt war das erste QSO gefahren und es folgten die letzten fehlenden anwesender OMs.
Schnell waren wir fertig, und machten hier und da noch einige QSOs in SSB.
Griechenland, Frankreich, Italien, Tschechien und viele mehr Länder konnten gearbeitet werden.
Ab Mittag lichtete sich langsam das Funkfeld und wir waren allein.
Somit beschlossen auch wir das Feld langsam zu räumen.
16 Uhr sind wir wieder abgereist und die Aktion war beendet.

Hier nun noch ein Paar Bilder mit sehr schönem Ausblick von da oben.
Unter anderem ein Foto von der Leuchtenburg / Kahla.
Mal schaun wer sie sieht. Könnt mir ja ne Mail schicken
auf welchem Foto die Burg zu sehen ist.








[ kommentieren ] ( 62 mal gelesen ) Permanentlink
Frühjahrsputz im Blog 

Da sich ja doch einige MBs angesammelt haben, habe ich mich mal entschlossen,
meinen Blog um 2 derzeit nicht mehr benötigte Sparten zu kürzen
und um einige Videos sowie Pix zu erleichtern.
Sollten irgendwelche Pobleme auftreten,
bitte ich dies zu entschuldigen und mir bitte per Mail zu melden.

DANKE

MFG DO5BFH
[ kommentieren ] ( 10 mal gelesen ) Permanentlink

<<Erstes <Zurueck | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | Weiter> Letztes>>