Neues Hobby an der frischen Luft 

Durch meine derzeitige Umschulung bzw Ausbildung
brauch ich mal einen anderen Ausgleich der mich raus treibt.
Ein glücklicher Umstand sollte eine Idee bringen.
Letztes Jahr waren mir mit unserer Kitetenna
auf einem Drachenfest in Roneburg.
Der Beschluss stand fest "nächsts Jahr sind wir wieder mit dabei".
So kam es auch. Wir lernten dort leidenschaftliche Kiter kennen,
welche uns zu einem weiteren Drachenfest einluden.

Hier mal ein paar Bilder vom Drachenfest in Ronneburg.

Drachenfest Ronneburg 2012

und ein paar Videos








Das Drachenfest zu dem wir eingeladen wurden
fand auf dem Lauchaer Flugplatz im Burgenlandkreis statt.

Auch hiervon gibts ein paar Bilder
welche auch die schöne Umgebung Laucha´s zeigen.

Drachenfest Laucha 2012

und natürlich Videos durften auch nicht fehlen.







Auf diesem Drachenfest sah ich einen Kiter,
der sich fetzig über den Acker ziehen liess.
Auch waren viele Kiter da, welche ihren Drachen als Zugschirm nutzten.
Ich kannte jenes zwar schon vom TV, aber live hatte es mich verblüfft.
Das wollte ich auch!
Ich hatte zwar schon einen kleinen Stablosen Lenkdrachen,
genannt Matte, der erschien mir aber zu klein für dieses Vorhaben.
Es musste ein neuer, grösserer werden.
Somit habe ich mich in der Bucht umgeschaut und fand schnell eine Matte,
zum super Preis.
Jedoch waren die Erfahrungen laut Drachenforum nicht die besten.
Er wird dort als Öltanker verschriehen.
Trotzdem musste es erstmal der sein, denn ich wollte nun erst einmal sehen ob solche riesen Dinger etwas für mich sind.

Und ja, auf alle Fälle.
Es hat ein tierischen Spass gemacht den Öltanker zum ersten mal los zu lassen.
Man wird regelrecht über den Acker geschleift.

Hier mal 2 kleine Videos vom Ausflug.





Jetzt muss ich erstmal schaun wie ich den Öltanker verbessern kann.
Auch das Nähen einer Matte haben wir vor.
Dazu orientieren wir uns an der kleinen 1qm Matte.

Ich muss sagen es macht wirklich Spass.
Also es folgen auf alle Fälle weitere Einträge.
[ kommentieren ] ( 31 mal gelesen ) Permanentlink
Kitetenna auf dem Drachenfest in Laucha 2012 

Gestern waren wir auf dem lauchaer Flugplatz.
Dorthin wurden wir von leidenschaftlichen Drachenfreunden eingeladen.
Hier fand ich auch ein neues Hobby, welches mir nun inzwischen auch
ab und zu Freude bereitet hat.

Im Schlepp hatten wir unsere Kitetenna samt einem Yaesu FT-847
und einem geliehenen manuellen Tuner.
Die ergebnisse sind Wahnsinn.





Festgestellt habe ich leider aber, das dies nur mal zum Spass genutzt werden kann.
Zu Contesten oder zu anderen Wettbewerben in unserer Gegend,
ist diese Sache ein zu grosses Risiko, das der Drache unkontrolliert trudelt oder abstürzt.

Von daher sehe ich das mal als sportlichen Fun-Facktor
2 Hobbys miteinander zu verbinden.
[ kommentieren ] ( 29 mal gelesen ) Permanentlink
Ausbildung kann auch Spass machen / Teil 2 

Nun sind die Platinen schon eine Weile fertig.
Da ich aber noch mehr zu tun habe, komme ich erst heut dazu mal weiter zu schreiben.
Die ersten beiden Platinen sind wieder mal Ausschuss,
da hier erstmal imer die Frästiefe getestet wird.
Das muss definitiv noch verfeinert werden.
Aber das Ergebis ist erstmal ganz akzeptabel.







Auch bestückt siehts nicht ganz übel aus.





Leider habe ich nur einen J310 bekommen.
Da muss ich definitiv nochmal schaun
ob ich einen im Schaltplan vorgesehenen MMBFJ309 irgendwoher bekomme.
Die ersten Tests waren auch nicht berauschend,
werden aber wenn mal wieder paar Minuten Zeit sind erforscht.
Irgendwie funktioniert das Ding derzeit eher als Spannungsbetriebener Dummyload.
Vielleicht regelt aber auch der Stick den Eingang zurück.

Mal abwarten und Tee trinken.

Diese Sache ist nochnicht durch.
[ kommentieren ] ( 17 mal gelesen ) Permanentlink

<<Erstes <Zurueck | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | Weiter> Letztes>>